Minenequipment für Kamsar / Guinea

DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH verschiffte kürzlich Bestandteile mit einem Umfang von 4500 frt und Schwerkomponenten bis 25 Tonnen für eine Trocknungs- und Mühlenanlage von Bauxit nach Kamsar, Guinea. Die Verschiffung gestaltete sich durch folgende Probleme schwierig:

- Länge des Schiffs: max. 100m
- ausreichend Krankapazität für das Entladen in Kamsar
- max. Tiefgang: 4,9m
- Zugang zur Pier nur bei Flut und Tageslicht möglich
- nur direkte Löschung der Ware auf LKW möglich

Die Ware wurde in Antwerpen und Vigo geladen und auf direkten Wege nach Kamsar verschifft. Das größte Packstück hatte einen Durchmesser von 560 cm.

DAKO organisierte und überwachte mit eigenem Personal alle Ladeoperationen in Belgien und Spanien und durch seine lokalen Partner alle anfallenden Aktivitäten im Empfangshafen. Die Ware wurde ohne Schäden und im Rahmen des vereinbarten Zeitplans zur vollsten Zufriedenheit des Kundes ausgeliefert.