Schmiedepresse für Indien und Italien

DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH wurde kürzlich mit der Abholung und dem Transport nach Torino/Italien und Mumbai/Indien von zwei Schmiedepressen mit einer Kapazität von 4000 Tonnen inklusive Zubehör beauftragt.

Die Schmiedepressen wurden in der Fabrik des französischen Lieferanten für den Transport zerlegt. Die kleineren Teile wurden in Container und die größeren Parts in Holzverschlägen für einen sicheren Straßen- und Seetransport verladen.

Die größte Herausforderung stellte der Transport der zwei schweren Pressenrahmen mit einem Stückgewicht von 172 Tonnen dar. Die Stücke wurden auf Spezialtrailern geladen und zu einem kleinen Hafen in Mulhouse in der Nähe der Fabrik transportiert.

Das erste Binnenschiff segelte nach Antwerpen, wo die Fracht, welche für den indischen Hafen Mumbai vorgesehen war, in ein konventionelles Breakbulkschiff mit zwei 200 Tonnen Hafenkränen umgeladen wurde.

Das andere Binnenschiff segelte nach Basel, wo der schwere Pressenrahmen auf einem Multi-Achsen Schwergutbahnwaggon für den Transport nach Torino umgeladen wurde.