Zementmühlenanlage für Australien

DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH hat den Transport einer Zementmühlenanlage mit allen Zubehörteilen und Maschinenausrüstungen ab verschiedenen Lieferländern bis DAP Port Kembla / Australien durchgeführt.
 
Das komplette Volumen dieser vertikalen Zementmühle betrug ca. 3.000 frt, die teilweise von Izmir / Türkei und von Bremerhaven und anderen westeuropäischen Häfen direkt nach Port Kembla transportiert wurden.
 
Der größte Teil des Materials, das in Deutschland verladen wurde, wurde entweder mit speziellen Schwergutfrachtern oder mit regelmäßig fahrenden Ro/Ro Schiffen, die für den Transport von Schwergütern ausgerüstet sind, transportiert. Die schwersten Stücke betrugen ca. 100 t.
 
DAKO war nicht nur für die Verschiffung nach Port Kembla verantwortlich, sondern auch zusammen mit deren Partner in Australien für die Inempfangnahme unter „ship´s hook“ und Transport bis zur Baustelle in der Nähe des Hafens von Port Kembla. Der Transport und alle Abwicklungstätigkeiten in Australien sind zur vollsten Zufriedenheit des Kunden und ohne Schäden durchgeführt worden.