Zementmühlenanlage für Polen

Zusammen mit dem DAKO-Partner in Polen wurde seitens DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH der Transport einer Zementmühlenanlage ab Werk in Belgien nach Chorula in Polen organisiert. Die größten zum Transport anstehenden Teile waren die Zementmühlen mit Stückgewichten von 220 t. Das Gesamtvolumen der Anlage betrug 3.800 frt.

Die überdimensionierten und schweren Teile konnten nicht auf dem direkten Straßentransportweg bis zum Empfängerwerk in Polen transportiert werden, sondern der Transport musste ab Lieferwerk per LKW bis zu einem Flusshafen an der Schelde durchgeführt werden, Umschlag mit Schwergutkranen, Transporte auf Binnenschiff nach Antwerpen, Umladung auf ein Küstenmotorschiff, Transport bis Stettin, wiederum Umladung auf Binnenschiff und Transport die Oder flussaufwärts bis nach Opole, dort Umschlag auf Hydraulikfahrzeuge mittels schweren Mobilkränen und Transport nach Chorula.

Die gesamte Koordination und Überwachung aller mit diesem Transport zusammenhängenden Aktivitäten wurde von Mitarbeitern der DAKO geleistet.