Großkomponenten für Ryazan Raffinerie / Russland

DAKOTRANS AG, Moskau hat den Transport und die Grobmontage von Schwergutkomponenten für die Ryazan Raffinerie, ca. 150 km von Moskau entfernt, ausgeführt. Die größten Teile waren 2 Reaktoren mit einer Länge von je 40m, einem Durchmesser von 3,50m und einem Gewicht von 280 t. Der Vortransport bis in die Nähe der Raffinerie erfolgte per Bahn. Am Bahnhof wurden die Großkomponenten auf Spezialhydraulikfahrzeuge umgeladen und zur Baustelle verbracht.

Für die Grobmontage wurde von DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH - in Kooperation mit DAKOTRANS Russland - ein Raupenkran mit einer Kapazität von 750 t aus Finnland temporär importiert. Unter Einsatz dieses Großkranes und eines kleineren Führungskrans wurden die Reaktoren vom Hydraulikfahrzeug entladen und auf den vorbereiteten Fundamenten aufgestellt.

Insgesamt wurden im Rahmen dieses Auftrags 10 Schwerteile transportiert und grob ausgerichtet montiert. Die Gesamtabwicklung erfolgte sowohl technisch als auch terminlich zur vollsten Zufriedenheit der Raffinerie. Der temporär aus Finnland importierte Raupenkran wurde umgehend nach Beendigung der Arbeiten umgehend zurückgeliefert. Die temporäre Zollabfertigung für den Im- und den Re-Export lag in Händen der DAKO-Organisation.