Kraftwerk für El Salvador

Für den Transport dieser Anlage wurde eine Joint Venture zwischen BLUE WATER SHIPPING, Esbjerg / Dänemark, DACO HEAVY LIFT DE CENTROAMERICA S.A. Guatemala und DAKO WORLDIWDE TRANSPORT GMBH, Düsseldorf gebildet.

Das auf Dieselmotoren basierte Kraftwerk wurde von Deutschland, Frankreich, Dänemark, Finnland und Indonesien zu einem Petrochemiekomplex in der Nähe des Hafens von Acajutla / El Salvador transportiert. Das Herz der Anlage bestand aus 4 Dieselmotoren mit Stückgewichten zwischen 260 und 320 t, sowie 4 Generatoren mit Stückgewichten von jeweils 70 t. Darüber hinaus wurde sämtliches andere Material wie Transformatoren, Elektroinstallation, Schalldämpfer und Rauchgasanlage bis zur Baustelle verbracht.

Die Dieselmotoren wurden teilweise demontiert transportiert und von Spezialisten von DACO HEAVY LIFT DE CENTROAMERICA S.A. auf der Baustelle mittels eines hydraulischen Systems montiert und dann bis auf Fundament in dem neuen Werk geliefert. Der Auftrag wurde zwischen April 2008 und Januar 2009 zur vollen Zufriedenheit des Kunden und des Empfängers abgewickelt.