Gasreinigungs- und Aufbereitungsanlage für Iran

DAKO WORLWIDE TRANSPORT GMBH hat gemeinschaftlich mit ihrer langjährigen Partnerorganisation im Iran, der PAZAND TARABAR Teheran, einem absoluten Spezialisten für Projekttransporte im Iran, den Transport von insgesamt 40 Schwerkolli mit einem Gesamtvolumen von ca. 20.000frt von Masan / Korea nach Bandar Imam Khomeini / Iran transportiert. Die schwersten Einzelstücke waren vier Behälter mit Abmessungen von je 3500 x 700 x 610 cm (Länge x Breite x Höhe) und Stückgewichten von je 503 to. Zusätzlich gab es acht weitere schwere Behälter mit Abmessungen von je 1650 x 565 x 665 cm (Länge x Breite x Höhe) und Stückgewichten von je über 250 to sowie verschiedene weitere mit Gewichten zwischen 100 und 250 to.

DAKO war für die Koordination mit den Lieferanten in Korea, die Buchung des Schiffsraumes, die Beladevorgänge in Korea, die Überwachung der Beladung und vor allen Dingen für die Stauung und Sicherung der Schwerteile an Deck, die Seefracht nach Bandar Imam Khomeini sowie die Organisation der Transporte und Lagerung innerhalb des Empfangshafen Bandar Imam Khomeini zuständig. All dies wurde in enger Zusammenarbeit mit PAZAND TARABAR im Iran geplant und durchgeführt. PAZAND TARABAR war auch für die Findung sowie Vorbereitung der möglichen Transportroute vom Hafengelände zur Baustelle verantwortlich.

Bei der Koordination im Hafen Masan / Korea arbeitete DAKO erfolgreich mti deren lokalen GPLN Partner FLOGIS INTERNATIONAL CORP., Seoul zusammen.

Die Gesamtladung wurde zwischenzeitlich mit vier Schwergutabfahrten erfolgreich und ohne jegliche Schäden abtransportiert.