Luftzerlegungsanlage für Brasilien

DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH hat die Schwerteile einer Luftzerlegungsanlage von Bremen zum Hafen Sepetiba in Brasilien transportiert. Die Coldboxen hatten ein Gewicht von 200 t und Abmessungen von 54,20 m x 5,45 m x 5,35 m.

Die Schwerteile wurden direkt vom Konstruktionsplatz in Bremen mit Schwimmkränen übernommen und an Bord des Heavy Lift Carriers mit Bestimmung Südamerika verbracht. In Sepetiba bei Rio de Janeiro erfolgte die Entladung der Coldboxen mit Schiffsgeschirr direkt auf modulare Schwertransportfahrzeuge. Die Colli haben alle unbeschadet ihre Endbestimmung in Santa Cruz / Brasilien erreicht.