Kraftwerkserweiterung für Collahuasi Kumpfermine / Chile

DAKO WORLDWIDE TRANSPORT GMBH hatte bereits die Transporte für die erste Ausbaustufe mit 4 Großdieselmotoren mit Stückgewichten von 165 t durchgeführt, und erhielt auch den Auftrag zum Transport aller Materialien für die Erweiterung des Kraftwerks in Collahuasi.

Die für die Erweiterung bestimmten Großdieselmotoren hatten Stückgewichte von 220 t und die dazugehörigen Generatoren wogen jeweils 70 t. Unter Berücksichtigung der Lage der Kupfermine in einer Höhe von 4.500 m über NN, war dies natürlich eine gewaltige Herausforderung. DAKO war verantwortlich für den gesamten Transport ab Werk in Rostock mit Schwergutschiffen bis zum Hafen Iquique in Nordchile, die lokale Hafenabwicklung, die Überwachung der Zollabfertigung, Erlangung der Transportgenehmigung, Transport mit Spezialschwerguttrailern bis zur Baustelle und Lieferung der Dieselmotoren und Generatoren auf die Fundamente auf der Baustelle. Der Transport und die Fundamentlieferung wurden in den Jahren 2009 und 2010 durchgeführt.